Neu gedruckt, verfilmt & vertont

Neueste Meldungen stehen immer oben.


.


2. Auflage / Nachdruck der Nautilus Nr. 37 erhältlich ab 7.2.2024

Auf vielfachen Wunsch und des besonderen Inhalts wegen wurde von unserer Jubiläums-Nautilus Nr. 37 ein Nachdruck in zweiter Auflage von 30 Stück gefertigt. Unterscheiden tut sich der Band von der 1. Auflage nur durch ein angepasstes Impressum und einem leicht anders geformten Buchfalz. Der aufgedruckte Buchpreis wurde nicht geändert, trotzdem kostet die zweite Auflage 10.- € statt der 8.- € der Erstauflage.

Inhalt:

Bestellungen können über das Formular B_Briefkastengetätigt werden. Versand erfolgt nach Zahlungseingang. Der Preis für den Nachdruck der Nautilus Nr. 37 beträgt 10.- € plus 2,00 € Porto (Inland; Ausland 4.- €)


Erschienen am 9. Januar 2024:
von F. Schuiten und B. Peeters als Teil der Reihe Die geheimnisvollen Städte:Die Heimkehr des Kapitän Nemo

Verlag Schreiber & Leser, 96 Seiten, Hardcover,

ISBN-10 ‏ : ‎ 3965821415
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3965821415

Schuiten und Peeters sind bekannt dafür, immer wieder Elemente aus Vernes Werken (und auch ihn selbst) in ihren grafischen Werken verarbeitet zu haben, darüber hinaus hat Schuiten die Prachtausgabe des Romans Paris im 20. Jahrhundert illustriert, das Gemälde an der Hauswand im Hof von Vernes Haus in Amiens gemalt und und und … Im Zusammenhang mit einem Auftrag für ein Denkmal in Amiens ist dann letztlich parallel dieser erzählende Bildband erschienen, der durch die ganzseitige Reproduktion der Bilder aus Paris im 20. Jahrhundert sowie weiteren Informationen ergänzt wird.

Eine interessante künstlerisch-fantasievolle Genese … für Kenner und Liebhaber von Schuiten und aber auch Verne-Fans ein Muss …


Erschienen am 12. Oktober 2023:  Nautilus Nr. 44

Ausgabe „außer der Reihe“ als Dank an unsere treuen Mitglieder – Spezial: Jules Verne und seine Reise auf der Great Eastern.

Inhalt:

Bestellungen können über das Formular B_Briefkastengetätigt werden. Versand erfolgt nach Zahlungseingang. Der Preis für die Nautilus Nr. 44 beträgt 5.- € plus 1,70 € Porto.


Erschienen am 12. Oktober 2023: Nautilus Nr. 43
Inhalt:Bestellungen können über das Formular B_Briefkastengetätigt werden. Versand erfolgt nach Zahlungseingang. Der Preis für die Nautilus Nr. 43 beträgt 5.- € plus 1,70 € Porto.

Erschienen am 29. September 2023:

Vignette Nr. 39 zum 125. Erscheinen des Romans Der stolze Orinoco

Details zu dieser Vignette, Verfügbarkeit anderer Ausgaben, Preise etc: siehe unter Vignetten.

Bestellungen können über das Formular B_Briefkastengetätigt werden.


Erschienen am 29. September 2023:

Vignette Nr. 38 – neue Adressvignette (VI)

Details zu dieser Vignette, Verfügbarkeit anderer Ausgaben, Preise etc: siehe unter Vignetten.

Bestellungen können über das Formular B_Briefkastengetätigt werden.


Erschienen 22. April 2023: Nautilus Nr. 42.

Inhalt:

Bestellungen können über das Formular B_Briefkastengetätigt werden. Versand erfolgt nach Zahlungseingang. Der Preis für die Nautilus Nr. 42 beträgt 5.- € plus 1,70 € Porto.


 

1. März / April / Oktober 2023:

Am 1. März oder in den darauf folgenden Tagen erschien beim  Coppenrath Verlag (Münster) Die Reise zum Mittelpunkt der Erde in Übersetzung von Volker Dehs, (d.i. die Übersetzung Patmos-Winkler/ dtv) komplett neu illustriert und mit herausnehmbaren Beilagen, sowie  weitere thematisch inspirierte bzw. Bezug nehmender Sammel- bzw. Gebrauchsgegenstände, Details in den Verlagsankündigungen unter  https://www.yumpu.com/de/document/read/67434098/coppenrath-die-spiegelburg-neuerscheinungen-und-gesamtprogramm-fruhjahr-2023  – S. 50-57 (bzw. in dieser Darstellung S. 52-59). wie etwa ein Kartenrätsel-Spiel In 40 Tagen um die Welt.

In 80 Tagen um die Welt in Übersetzung von Manfred Kottmann, ( d.i. die moderne Übersetzung vom Fischer Verlag) wurde zum Ende März ausgeliefert.

20 000 Meilen unter den Meeren in der Übersetzung von Volker Dehs erschien dann im Oktober 2023, mit dem aus Patmos/Winkler bzw. dtv bekanntem Anhang. Der Text wurde in einigen wenigen Fällen behutsam an neuere Normen der Sprachentwicklung angepasst.

Nach Vorlage des ersten Buchbands kann der Jules-Verne-Club, trotz der stolzen Buchpreise, an dieser Stelle eine Empfehlung aussprechen: Es handelt sich um sehr gut gestaltete und wirklich optisch tolle Prachtausgaben der Titel, die Buchausgaben mit einer ganzen Anzahl gut gemachter thematischer Beilagen versehen. Der Purist mag bemängeln, dass die Original-Illustrationen durch eine neue (gut gemachte) illustrative Gestaltung ersetzt ist – diese passt aber in das Gesamtkonzept der Ausgabe. Inwieweit die angebotenen sonstigen thematischen Objekte Gefallen finden muss jeder für sich selber entscheiden …

 


Ältere Meldungen von Veröffentlichungen finden sich im JV-Archiv.